SSB Velbert

Vorstellung der Sportler zur Sportlerehrung
des StadtSportBund Velbert e.V. 2017

Sie haben nur eine Stimme je Kategorie!

Die Kategorie der Manschaft befindet sich direkt unter der Einzelsportler!

Nominierungen für Ehrungen Einzelsportler 2017

  • Magnus Friemel, vom Radsportverein 1926:

    Magnus Friemel belegte bei der Bezirksmeisterschaft Einer –Kunstradsport den 2.Platz, er wurde Landesmeister und nimmt an der Deutschen Meisterschaft sowie dem Deutschland Cup teil.

  • Goldau, Stina, VSG Velbert :

    Stina hat sich im Laufe der Jahre stetig weiterentwickelt. Sie ist mittlerweile nicht mehr nur auf den Speerwurf festgelegt, sondern zeigt im 7-Kampf, der Königsdisziplin der Leichtathletinnen, ein erstaunliches Potenzial. Sie gehört zu den herausragenden Athletinnen im Leichtathletikkreis Bergisches Land (bestehend aus Kreis Mettmann und den Städten Wuppertal, Leverkusen, Solingen und Remscheid.) im Bereich der Altersklasse U20. Stina Goldau wurde im 7Kampf der weibl.Jugend U20 bei Kreis 3.,NRW 4. und Deutsche 15. 

  • Tyree Nwokorie , VBC Velbert:

    Herr Tyree Nwokorie wurde Lübeck 2017 in der Gewichtsklasse bis 75 kg Deutscher Hochschulmeister .

  • Matthias Pilger, Rollkunstlauf VSG Velbert:

    Herr Pilger erreichte den 1.Platz in den höchsten Rollkunstlauf- Startklassen(Meisterklassen): NRW Landesmeisterschaft, NRW Kürpokal und Norddeutsche Meisterschaft.

Hier wird gewählt!

Nominierungen für Ehrungen Mannschaft 2017

  • Tobias KühndahlChristian Stock , Radsportverein 1926:

    In der Disziplin Radballmannschaft Aufstieg in die Landesliga.

  • Magnus Friemel/Sabrina Petereit, Radsportverein 1926:

    Zweier Kunstradsport Elite offene Klasse Platz 1 der Landesmeisterschaft, Teilnehmer beim Deutschlandcup. Sie haben diese Leistung in kurzer Zeit mit sehr intensivem Training geschafft.

  • LSG Volleyball- Damenmannschaft:

    Das Team der LSG hat sich 2015 in letzter Minute neu zusammen gefunden und direkt, nah einem fulminanten Start, im ersten Jahr ( Saison 2015/2016) den Aufstieg geschafft. Ohne externen Zuwachs hat sich das Team unter Führung v. Detlef Krähling so stark weiter entwickelt dass es in der Folgesaison erneut zu einem zweiten Tabellenplatz gereicht hat. Mit Erfolg konnte das Relegationsspiel gegen den SV Bayer Wuppertal gekrönt und damit der Durchmarsch in die Bezirksliga als Ergebnis der Saison 2016/2017 gefeiert werden.

  • SV Union Velbert 1.Tischtennis Herrenmannschaft:

    Die 1. Tischtennis-Herrenmannschaft des SV Union Velbert e.V. als Meister in der Tischtennis-Regionalliga Saison 2016/2017 und damit Aufsteiger in die 3.Tischtennis-Bundesliga.

  • 1.TSZ Velbert:

    Seit mittlerweile 22 Jahren existiert das A-Team Lateinformation in Velbert und seit nunmehr 14 Jahren in Folge in der 1. Bundesliga sowie seit 13 Jahren ununterbrochen im Finale der besten 4 Teams. Unzählige Medaillengewinne in diesen Jahren bei Deutschen Meisterschften, Europa – und Weltmeisterschaften gehören zu den Top Erfolgen der Mannschaft.

Hier wird gewählt!